Rezept Schokoladenkuchen – Traditioneller Schokokuchen aus dem Kloster Hornbach

    Schokoladenkuchen Rezept - leckerer Schokokuchen | Kuchen Rezept - Foodblogger Vanessa Pur - Schokokuchen einfach und schnell - Backanleitung

    Eines unsere beliebtesten und traditionellsten Rezepte ist unser berühmter Schokoladenkuchen. Vielleicht haben sie ihn auch schon einmal bei uns gegessen? Wir servieren ihn am Nachmittag gerne in unserer Klosterschänke im Kloster Hornbach oder während der Gaumenfreuden im Lösch für Freunde Boutique Hotel.

    Unser Schokokuchen ist innen ganz zart und saftig, obwohl er außen lecker knusprig und fest ist. Diese Eigenschaft macht unseren Kuchen nicht nur zu einem schönen Mitbringsel aus dem Klosterbesuch, sondern auch zu einem unsere beliebtesten Rezepte.

    Schokoladenkuchen Rezept - leckerer Schokokuchen | Kuchen Rezept - Foodblogger Vanessa Pur - Schokokuchen einfach und schnell - Backanleitung

    Rezept Schokoladenkuchen

    Unser Schokokuchen ist eine Mischung aus Brownie und Fudge und schmeckt wunderbar schokoladig ohne damit zu süß zu schmecken. Wir verraten euch heute, wie unser beliebter Schokoladenkuchen gebacken wird, damit ihr ihn auch ganz leicht Zuhause Nachbacken könnt.

    Zutaten für den Schokoladenkuchen:

    200g dunkle Schokolade
    165g Zucker
    165g Butter (weich, nicht direkt aus dem Kühlschrank)
    4 Eigelb
    40g Mehl
    40g gemahlene Mandeln
    4 Eiweiß

    Dekoration:
    Puderzucker

    Zubereitung und Backanleitung Schokokuchen:

    Schmelzen – Schokolade in einem großen Topf im Wasserbad auf dem Herd schmelzen lassen. Dann Zucker hinzufügen und ebenfalls schmelzen lassen. Dann Butter hinzufügen und schmelzen lassen und zum Schluss vier Eigelb hinzufügen und ebenfalls vermengen.

    Mischen – Löffelweise nun gesiebtes Mehl und gemahlene Mandeln hinzugeben und verrühren. Das Eiweiß aus 4 Eiern schlägt man mit einem Mixer schaumig, bis es stand hat und hebt den Eischnee löffelweise unter die Masse.

    Backen – Den Teig nun in eine ca. 20x30cm große Form geben oder in mehrere kleine Formen oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit Backrahmen. Der Kuchen wird nun gebacken.

    Auskühlen – Den Kuchen nach dem Backen aus der Form lösen und auskühlen lassen.

    Dekorieren – Zur Dekoration schmeckt am besten etwas Puderzucker über dem Kuchen

    Schokoladenkuchen Rezept - leckerer Schokokuchen | Kuchen Rezept - Foodblogger Vanessa Pur - Schokokuchen einfach und schnell - Backanleitung

    Backzeit & Temperatur:

    Ober & Unterhitze: 180 Grad
    25-30 Minuten

    Unser Tipp:
    Wenn man dem Kuchen noch eine besondere Kruste geben möchte, kann man z.B. die Ränder von Kuchenringen mit Butter und Zucker bestreuen. Diese karamellisieren dann im Backofen. Zum Lösen sollte der Kuchen allerdings noch warm sein.

    Der Kuchen hält einige Tage und man kann ihn ganz einfach in Klarsichtfolie im Kühlschrank aufbewahren. Besonders praktisch ist es daher den Teig in ca. 10-15cm großen Kuchenringen zu backen, da man hier schöne kleine Kuchenportionen hat.

    Wir verschenken diesen Kuchen immer wieder selbst sehr gerne und bieten ihn auf unsere Webseite auch als Mitbringsel oder als Willkommensgeschenk auf dem Zimmer bei der Anreise an.

    Schokoladenkuchen Rezept - leckerer Schokokuchen | Kuchen Rezept - Foodblogger Vanessa Pur - Schokokuchen einfach und schnell - Backanleitung

    Am schönsten finden wir unseren Kuchen in unserer hübschen Holzbox mit dem berühmten Kloster Hornbach Logo drauf. In der Holzbox befindet sich nicht nur der leckere Schokokuchen, sondern auch dieses Rezept als Kurzanleitung zum Nachbacken.

    Ob Sie den Kuchen nun selber backen möchten oder uns lieben backen lassen möchten bleibt natürlich ihnen überlassen. Wir freuen uns, dass ihnen unser Kuchen genauso gut schmeckt wie uns…

    Schokoladenkuchen Rezept - leckerer Schokokuchen | Kuchen Rezept - Foodblogger Vanessa Pur - Schokokuchen einfach und schnell - Backanleitung

    Rezept drucken
    Rezept Schokoladenkuchen - Traditioneller Schokokuchen aus dem Kloster Hornbach
    Schokoladenkuchen Rezept - leckerer Schokokuchen | Kuchen Rezept - Foodblogger Vanessa Pur - Schokokuchen einfach und schnell - Backanleitung
    Vorbereitung 30 Minuten
    Portionen
    kleine Kuchen
    Zutaten
    Kuchenteig
    Dekoration
    Vorbereitung 30 Minuten
    Portionen
    kleine Kuchen
    Zutaten
    Kuchenteig
    Dekoration
    Schokoladenkuchen Rezept - leckerer Schokokuchen | Kuchen Rezept - Foodblogger Vanessa Pur - Schokokuchen einfach und schnell - Backanleitung
    Anleitungen
    1. Schmelzen - Schokolade in einem großen Topf im Wasserbad auf dem Herd schmelzen lassen. Dann Zucker hinzufügen und ebenfalls schmelzen lassen. Dann Butter hinzufügen und schmelzen lassen und zum Schluss vier Eigelb hinzufügen und ebenfalls vermengen.
    2. Mischen - Löffelweise nun gesiebtes Mehl und gemahlene Mandeln hinzugeben und verrühren. Das Eiweiß aus 4 Eiern schlägt man mit einem Mixer schaumig, bis es stand hat und hebt den Eischnee löffelweise unter die Masse.
    3. Backen - Den Teig nun in eine ca. 20x30cm große Form geben oder in mehrere kleine Formen oder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech mit Backrahmen. Der Kuchen wird nun gebacken.
    4. Auskühlen - Den Kuchen nach dem Backen aus der Form lösen und auskühlen lassen.
    5. Deko - Zur Dekoration schmeckt am besten etwas Puderzucker über dem Kuchen
    Rezept Hinweise

    Backzeit & Temperatur:

    Ober & Unterhitze: 180 Grad

    25-30 Minuten

    Unser Tipp:

    Wenn man dem Kuchen noch eine besondere Kruste geben möchte, kann man z.B. die Ränder von Kuchenringen mit Butter und Zucker bestreuen. Diese karamellisieren dann im Backofen. Zum Lösen sollte der Kuchen allerdings noch warm sein.

    Der Kuchen hält einige Tage und man kann ihn ganz einfach in Klarsichtfolie im Kühlschrank aufbewahren. Besonders praktisch ist es daher den Teig in ca. 10-15cm großen Kuchenringen zu backen, da man hier schöne kleine Kuchenportionen hat.